Job & Karriere Wiesbaden - Mainz & Umland

BEWERBUNG 23 JOB & KARRIERE 2022 RATGEBER Der Absender In dein Anschreiben gehört zuallererst euer vollständiger Name, eure Postanschrift, eure E-Mail-Adresse und die Telefonnummer, unter der du bestmöglich erreichbar bist. Fehler in diesem Bereich sind unverzeihlich! Wer euch anrufen will, möchte nicht „Kein Anschluss unter dieser Nummer“ oder ein Besetztzeichen hören. Lass dir keine Einladung entgehen, weil du deine E-Mail-Adresse falsch geschrieben, bzw. weder eine Mailbox eingerichtet hast, noch über einen Anrufbeantworter verfügst. Falls vorhanden, nenne die Adresse deiner Website! Der Adressat Hier gehört die Firmenadresse hin. Unter den korrekten Namen des Unternehmens gehört der Name des Ansprechpartners im Unternehmen, soweit bekannt. Wer den Namen des Unternehmens, bei dem er sich bewirbt, falsch schreibt, kann sich auch gleich selbst eine Absage ausdrucken. Das Datum und der Ort Auf das Anschreiben gehören das Datum der Erstellung und der Ort, der auch im Absender angegeben ist. Achte darauf, dass die Daten im Anschreiben sowie im Lebenslauf übereinstimmen und achte auf die gleiche Schreibweise. Der Betreff In den Betreff gehört das Wort Bewerbung, dann die Kennziffer – soweit vorliegend –, die Bezeichnung der Position genau in dem Wortlaut, den das Unternehmen in der euch vorliegenden Anzeige gewählt hat, und das Medium, in dem ihr diese Anzeige gefunden habt. Die Anrede Euer Schreiben hat nur dann mit „Sehr geehrte Damen und Herren“ zu beginnen, wenn euch der Name des Ansprechpartners nicht bekannt ist. Euer Anschreiben sollte maximal zwei Seiten in Anspruch nehmen. Die erfolgreichsten Anschreiben passen auf eine Seite.Wer Fremdwörter verwendet und reichlich oder zu knapp Kommata platziert, überfordert manchmal den geneigten Leser. Zeigt, dass ihr die deutsche Sprache beherrscht und euch kurz, klar und präzise ausdrücken könnt. Rechtschreibfehler sind zu vermeiden, was mit einer Online-Rechtschreibprüfung kein Problem sein dürfte. Es gewinnt, wer die wenigsten hat. Je mehr ihr über den Adressaten in Erfahrung zu bringen wisst, desto besser kannst du dein Anschreiben auf ihn abstimmen. Manchmal gewinnen auch die Bewerber, deren Anschreiben sich von anderen absetzen und Aufmerksamkeit erregen. Manchmal gewinnt auch ein Anschreiben, das sich deutlich von anderen Anschreiben absetzt und die Aufmerksamkeit fesselt. So haben wir schon ein Anschreiben gesehen, das als Etikett auf einer Flasche prangte und originell verpackt das Unternehmen erreichte. Ein 10 kg schwerer, behauener Stein hingegen war sogar den Kreativen zu viel. Wenn es den entsprechenden Adressaten erreicht, kann das Schreiben auch besonders einfühlsam formuliert sein. Material, Qualität, Umfang » P apier: Wir empfehlen die Verwendung von weißem Papier in 100 g/qm oder 120 g/ qm. So wirkt dein Anschrieben hochwertiger als als auf Kopierpapier mit 80 g/qm. Recycling-Papier ist für die meisten Positionen nicht wirklich geeignet. Wer Papier mit Wasserzeichen einsetzt, sollte sicher sein, dass diese hohe Qualität auf der anderen Seite geschätzt wird. » L aserdruck statt Tintenstrahl: Wie auch immer ihr eure Bewerbung druckt, die Qualität sollte bestechen. Die Verwendung von Farbe ist auch heute noch absolut unüblich. FEHLER, NEIN DANKE! Informationen, die in der Bewerbung nicht fehlen dürfen

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgyNTg=